Vorweihnachtlicher Köln Lauf

Es war Champions League Abend. Das heißt Fußballstammtisch. Diesmal haben wir uns in Köln verabredet. Das passte mir eigentlich ganz gut. Da konnte ich nämlich nach dem Wochenserienschnitt, in dem es im Übrigen auch um das Thema abnehmen ging, noch schön ne Runde laufen gehen, bevor ich mir auf dem Weihnachtsmarkt mit den Jungs ein paar Glühwein reingepfiffen habe. Glühwein war an dem Abend eigentlich echt die falsche Wahl.

Gefühlte 16 Grad.

Aber muss ja irgendwie sein. Ein kühles Helles hätte da besser gepasst. Aber das haben wir ja dann auch noch in der Sportsbar nachgeholt. Lustig wars, auch wenn der Abend fußballerisch nicht ganz so erfolgreich verlief wie erhofft. Aber ich war ja laufen. Also von daher war der Tag sportlich schon ganz OK. Und der Dom und die Brücken sind einfach immernoch wunderschön. Besonders im Dunkeln. Ach wie romantisch! Wenn ich doch nicht so schwitzen würde. Wer hat denn Mitte Dezember die Heizung so aufgedreht?

Nach den fulminanten Schlussminuten der Champions League Partien und Diskussionen ob die Lippen der Bedienung wohl echt seien, gings zurück in mein Büro. Natürlich hatten wir bei Burger und Bier auch tiefergehende Gespräche kultureller, politischer und gesellschaftlicher Natur. Das versteht sich ja von selbst 😉 Auf jeden Fall wartete in meinem Büro schon meine Klappmatratze. Die hatte ich in weiser Vorraussicht dort deponiert. Musste ja schließlich am nächsten Tag um 7 schon wieder ran. Gute n8

Share Button

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

%d Bloggern gefällt das: